M.artial A.rts F.amily S.opi (M.A.F.S.)

  

Martial Arts Family…das ist für uns nicht nur ein Name, sondern eine Grundeinstellung. Unsere Gruppe ist ein Familienbetrieb aus Kampfsportlern, und wir schätzen ein familiäres MITEINANDER sehr. Auch unsere Turniere und Seminare basieren auf einem freundschaftlichen/familiären Credo. Jeder, der das alles genauso schätzt, und sich uns anschließen möchte, ist willkommen.  

Turniererfolg bei den MAFS

Am Samstag (24.01.2020)war die #martialartsfamilysopi zu Gast auf dem Hausturnier im #lacourage. Ein schönes Event bei Freunden! Super Sportler waren hier am Start, und unsere drei hatten wirklich gut zu tun.
Es waren sehr anstrengende, und aufregende Kämpfe dabei...Ein paar davon waren total spannend, und haben die Halle fast kochen lassen 👊😊
Wir sind sehr stolz auf unsere tollen Sportler, die wirklich alles gegeben haben:
Can: 1. Platz in K1 (Debut) Jugend, 1. Platz Grappling Jugend, sowie eine Auszeichnung als bester Allrounder in der Jugendkategorie
Musa: 2. Platz in MMA light Erwachsene, 3.Platz Grappling Erwachsene, Auszeichnung als bester Allrounder Erwachsene
Emin: 4.Platz Grappling Kinder 
Vielen Dank an Andy Bischler für dieses tolle Event!

Prüfungen  bei den MAFS

Vor Weihnachten starten wir mit unseren Prüfungen bei den Little MAFS, Taekwon-Do Kinder/Jugend, und Kickboxen Jugend.
 
 Vor den stolzen Augen der Eltern machten die Kinder zwischen 5 und 7 Jahre den Anfang. Hier zeigten die kleinen das Gelernte der letzten Wochen und Monate. Erste Verteidigungstechniken wurden gezeigt, sowie das Umsetzen von koreanischen Kommandos! 
 
 Die Kinder ab 8 Jahren waren ebenfalls ordentlich gefordert. Je nach Graduierung wurden verschiedene Hyongs gezeigt, aktuelle Bruchtest-Techniken der letzten Wochen, der Bruchtest selber, sowie erste Selbstverteidigungstechniken wurden ebenfalls dargeboten. 
 
 Nach bestandener Prüfung, gab es als kleine Weihnachtsüberraschung ein Rumbleturnier. Auf die Sieger warteten Pokale, und für alle anderen Kinder gab es kleine Medaillen. Alle Kids haben noch richtig Kräfe mobilisieren können, und haben ihr bestes gegeben! Am Ende strahlten alle zufrieden. 
 
 Im Kickboxen ging es um die Graduierungsprüfung zum Dan Anwärter. 
 Hier wurden bereits seit Wochen Aufgaben verteilt, die es zu erfüllen galt. Zusätzlich Selbstverteidigungselemente, zeigen von Einzeltechniken, Kombinationen, Sparring, Aufgabensparring, und leiten einzelner Einheiten in der Kickboxgruppe. 
 
 Unsere Gruppen sind nun noch "bunter" geworden.
 
 Herzlichen Glückwunsch an unsere neuen gelb, gelbgrün, und grüngurte TKD...sowie an unseren Braun/schwarz Gurt im Kickboxen.
 
 Wir sind sehr stolz auf unsere tollen Gruppen. So kann man sehr schön in die Weihnachtsfeiertage starten. 

10. European Open in Rottendorf 


Die Martial Arts Family Sopi war an diesem Wochenende in Rottendorf um an den European Open Championship teilzunehmen. Gastgeber Sensei Bekim Nuhija vom Black Belt Center Rottendorf konnte an seinem Jubiläumsturnier viele Sportler, Meister und Grossmeister verschiedener Stilrichtungen begrüssen. 
Angeboten wurden Hardstyle, Softstlye, Team Formen, Waffen Formen, Handicap Formen, Rumble, Pointfighting, und SV. 

Die Martial Arts Family Sopi kam sehr erfolgreich wieder zurück nach Hause:

Antigona:
Europameisterin Selbstverteidigung 
Vizeeuropameisterin Hardstyle Formen

Can:
Europameister Hardstyle Formen 

Emin:
Europameister Rumble
Vizeeuropameister Hardstyle Formen 

Wir sind sehr stolz auf die erreichten Leistungen!

Wir danken Bekim sehr für das gut organisierte Turnier, welches wirklich sehr familiär und fair ablief. Es war wirklich schön so viele bekannte Gesichter wiedergesehen zu haben. 

#taekwondo #formenlauf #formen
#rumble #kinder #Kindertraining
#hyong #martialartsfamilysopi #martialarts #turnier #kickboxen #selbstverteidigung #münchen #erfolg #Kampfsport #kampfkunst #hosinsul #Freundschaft #sport  

NEU bei M.A.F.S

Therapeutisches Boxen
"Para-(Kick)Boxen"

Dangraduierung Antigona Sopi

Ein weiterer Meilenstein ist erreicht!
An diesem Wochenende (20.07.19) durfte ich im Black Belt Center Rottendorf meine Graduierungsprüfung zum 3. Dan ablegen. Unter der Aufsicht von GM Norbert Schwarzenberg, GM Bayram Yildiz, und Sensei Bekim Nuhija wurde 5 Stunden lang geprüft. Formen, Technik, Technikkombinationen, Selbstverteidigung, Bruchtest, & Fallschule wurden gefordert.

Die Prüfung war sehr fordernd und anspruchsvoll. Neben mir waren noch einige Schüler des BBC Rottendorf, und ein weiterer Schüler von GM Bayram Yildiz an dieser Prüfung zugegen. Wir alle haben alles gegeben, und sind sehr glücklich mit dem Ergebnis am Ende gewesen. 
Ich habe sehr viele, liebe Menschen wieder getroffen...und es war mir eine Freude mit einigen davon in die Prüfung (Tobi Limbach) gegangen zu sein.
Für mich erfüllt sich nun ein sehr lang gehegter Traum. Der 3. Dan! Ganz regulär erreicht...mit allen Höhen und Tiefen...mit all der Reifezeit die es dafür braucht...nichts davon war geschenkt. 
Ich mache seit meinem 12. Lebensjahr Taekwon-Do...und immer wollte ich diesen Moment erleben! 
Ich bin sehr dankbar nun einen guten, und eigenen Weg gefunden zu haben.
Das ging nur mit Hilfe von ganz lieben Menschen:
Bekim Nuhija, GM Bayram Yildiz, und GM Norbert Schwarzenberg...Danke für all die Unterstützung.
Meine Familie: Can der mit mir trainiert hat, und ein Super "Opfer" war 🤣, und natürlich meiner Frau Sandra die mir zu jeder Zeit den Rücken gestärkt hat, und mit mir gemeinsam diesen Weg geht! 
Ich liebe euch wirklich sehr (Emin natürlich auch 😉).
Antigona
(ab jetzt 3.Dan 😁🥋👊😎)


Gürtelprüfung der Taekwon-Do Kinder der Martial Arts Family Sopi:


Gestern haben sich die Kinder der Graduierungsprüfung mit Erfolg gestellt.
Nach zwei Stunden konnten die Kids ihre neue Gürtelfarbe bei einer Eisparty mit ihren Eltern gemeinsam feiern!


Gezeigt wurden Hyong, Kombinationen Kick-/Handtechnik, Rumble, Selbstverteidigung, und Bruchtest.

Die Martial Arts Family Sopi wird immer farbiger 😊
Wir haben einen neuen 9.Kup (weiss/gelb), vier neue 8. Kup (gelb), und einen neuen 7. Kup (gelb/grün).

Wir sind superstolz auf die Kinder, und freuen uns schon auf viele weitere tolle Erfahrungen mit ihnen!

M.A.F.S. auf der Internationalen deutschen Meisterschaft der WMAC in Bad Kissingen

Die Martial Arts Family Sopi war am Wochenende 1./2. Juni auf der IDM der WMAC in Bad Kissingen. Ausrichter war die Kampfsportschule Yves Engel. 
Das Turnier war super vorbereitet und organisiert...die Kampfrichter waren ebenfalls am guten Ablauf beteiligt.


Mit gut 500 Starts war die Halle sehr gut mit Sportlern gefüllt! 

Wir hatten also gut zu tun, und die ein oder andere Begegnung war recht hart. Aber wir sind stolz auf unsere Ergebnisse:

Antigona: Internationale deutsche Meisterin in Taekwon-Do Formen ab 35 Jahre, sowie 2. Platz in Leichtkontakt ab 35 Jahre
Can: 3. Platz Grappling U18 sowie 3.Platz in Leichtkontakt U18 

Emin: Internationaler deutscher Meister in Rumble U10, sowie 3. Platz in Taekwon-Do Formen U10

Martial Arts Family Sopi erfolgreich auf dem Dragon Cup in Landshut

Die Martial Arts Family Sopi war auch dieses Wochenende unterwegs. Diesmal war Ausrichter Sascha Schreiner in #Landshut unser Gastgeber. Der #dragoncup lud in den Kategorien Kickboxen (LK/VK/PF), Formen (aller Art), SV, Breaking, und Grappling viele Sportler/innen auf die Flächen. 
 
Wir sind stolz auf unseren Erfolg:
Antigona: 1. Platz Korean Style Formen
Can: 2. Platz Kickboxen LK und 3. Platz Grappling
Emin: 1. Platz Korean Style Formen und 3. Platz Grappling 
 
Can hat wirklich gut zu tun, und starke Gegner. Im LK war der Gegner ganze 9 Jahre älter, aber Can hat super dagegenhalten können! Wir sind sehr stolz auf seine Leistung. 
 
Emin hat wieder eine super Hyong gezeigt, und ist sehr motiviert ins Grappling gestartet. Er hat sein Kämpferherz gezeigt, und ist mit einem starken 3. Platz von der Fläche gegangen. Super Leistung!

Unsere Turniersaison hat begonnen!

 
Am Samstag 30.03.19 fand in Wertheim der German Cup statt. Gastgeber Bayram Yildiz hatte ein sehr familiäres, und gut organisiertes Turnier präsentiert...was sich auch an der Zahl der Starter widerspiegelte. 
Die Martial Arts Family Sopi war ebenfalls sehr erfolgreich dort vertreten 😉:
 
 Antigona: 2.Platz Hardstyle Formen
 Can: 1.Platz Hardstyle Formen 
 Emin: 1.Platz Hardstyle Formen und 2.Platz Rumble
 
Wir sind sehr stolz auf diesen Erfolg, und sind sehr dankbar für die Freundschaften die wir über die Jahre dort schließen konnten. Es war sehr schön alle dort zu treffen. 😊🎊

Erste Prüfung in der Martial Arts Family Sopi

Zu Nikolaus durften sich die Taekwon-Do Kids (für die meisten das erste Mal überhaupt), ihrer Graduierungsprüfung stellen. Das Erlernte der letzten Wochen und Monate wurde abgerufen, und sehr eindrucksvoll gezeigt. Vor den Augen der Eltern wurden Hyong, Bruchtest, Selbstverteidigung, und Technikabläufe gezeigt. Alle Kids haben ihre Prüfung bestanden, und die M.A.F.S. erstrahlt in den ersten Farben.
Herzlichen Glückwunsch an die neuen 9.Kup und die neuen 8. Kup.

Im Kickboxen durfte unser Jugendlicher Can zeigen, was er seit seiner letzten Prüfung in dieser Kategorie gelernt hat. Einzeltechniken, Kombinationen, Sparring, und Selbstverteidigung wurden gezeigt. Belohnt wurden seine Fortschritte mit dem blau/braunen Gürtel.
Herzlichen Glückwunsch!

Europameisterschaft & Hall of Fame Ehrung

Am 13.10.18 war für die gesamte Martial Arts Family Sopi ein sehr erfolgreiches...und emotionales Erlebnis. 

Can, Emin und Antigona traten zuerst auf der Europameisterschaft in Rottendorf an. Veranstalter war das Black Belt Center Rottendorf mit seinem Sensei Bekim Nuhija. 

 Antigona: Europameisterin in Formen Hardstyle 
 Europameisterin in Selfdefense 
 Grand Champion Siegerin Formen 

 Can: Europameister Formen Hardstyle 
 Vize Europameister Selfdefense 

 Emin: Vize Europameister Freestyle Formen
 Dritter Formen Hardstyle 

Am Abend ging es dann weiter zur Hall of Fame der WOMAA Germany. Gastgeber Sascha Schreiner erwartete seine Gäste im schönen Michel Hotel in Landshut. 
In einem tollen Rahmen erhielt die gesamte Martial Arts Family Sopi den Tiger Award für den Zusammenhalt und das gemeinsame Arbeiten in der Kampfsportwelt. Antigona erhielt weiter die Auszeichnung zum Director of the Year. 

Großer Erfolg auf der EMAG in Liechtenstein

Die Martial Arts Family startete am 17./18./19.8.2018 auf den European Martial Arts Games der WMAGC. Austragungsland war dieses Jahr Liechtenstein mit Hanshi Metin Kayar. Insgesamt 14 Platzierungen konnten Antigona, Can, und Emin für sich entscheiden...

Benefiz Seminar 30.06/01.07.2018

Die Martial Arts Family Sopi war an diesem Wochenende für einen guten Zweck unterwegs. 

Wir haben eine Aktion für die Ronald McDonald Stiftung unterstützt. 


Vielen Dank an den Veranstalter des Benefiz Seminar Wochenende...Sascha Schreiner (Tiger & Dragon Association). 

Es war eine super Erfahrung, und wir haben uns in verschiedenen Bereichen ausprobieren dürfen. Besonders der Referent (und die Arbeit) im Bereich Grappling hatte es uns sehr angetan 😉.


Besonders schön war der Austausch mit den Mitarbeitern der Stiftung. 

Wir haben viel über die Arbeit dort erfahren, und haben mit ihnen Kontakt geknüpft!
Eine richtig wichtige Sache...und wir sind stolz, dass wir das unterstützen konnten.

NEU! Start der Gruppen am 09.04.2018

Die Martial Arts Family Sopi eröffnet die ersten Gruppen in Freimann.

Da wir am Beginn stehen werden es erst einmal Anfängergruppen sein. Dennoch...Fortgeschrittene sind willkommen.


Der Wettkampf steht jetzt noch nicht im Vordergrund. Dies muss sich entwickeln, und das braucht etwas Zeit. Bis dahin gibt es viel zu lernen, und der Spaß darf nicht zu kurz kommen.


Wir sind auf der Suche nach Sportler/innen, die die Gemeinschaft schätzen. Wir behalten uns vor, Teilnehmer/innen aus unseren Gruppen zu nehmen, falls dies nicht eingehalten wird bzw. wenn der nötige Respekt der Gemeinschaft gegenüber fehlt.


Bleibt nur noch eines...packt etwas bequemes ein, und meldet euch gleich für ein Probetraining an!